Gemeindeleitung

Facebook Image

Pilgern ade?

 

Leider hat der Sturmwind unsere Pilgerfahne zerfetzt; ich musste sie abnehmen, um sie wieder einmal zu flicken. Aber obwohl nun nicht mehr die an der Kirchenmauer lustig flatternde Fahne zum Pilgern ein-lädt, ist die Pilgersaison noch lange nicht zu Ende:
Jahreszeitlich entsprechend wird am 11.11. ein 12 km langer Rundweg „Abschiedswege – Trauerwege“ durch den Loccumer Forst angeboten, am 16.12. der gleiche Weg „Unterwegs nach Weihnachten“ und am 30.12. „Unterwegs mit den Perlen des Glaubens“. Näheres dazu steht in dem Heftchen „Begleitet pilgern“, das in der Kirche ausliegt.
Allseits guten Weg!

Annette Hammer