Lernbereiche der Kinder


Jedes Kind erhält vom pädagogischen Fachpersonal die notwendige Unterstützung hinsichtlich seiner individuellen Entwicklung. Die Schulfähigkeit der Kinder entwickelt sich durch eine ganzheitliche Lern- und Lebenserfahrung - durch "Neugierig sein dürfen".


Soziale und emotionale Kompetenz


Sprache / Sprechen


Fein- und Grobmotorik

Die Räume und das Außengelände der Kindertagesstätte sind so konzipiert, dass den Kindern vielfältige Möglichkeiten zur Förderung der Motorik und Einübung verschiedener Bewegungsmuster geboten werden.


Kognitive Entwicklung

Die Förderung kognitiver Fähigkeiten verstehen wir nicht als Vermittlung schulischen Wissens, sondern als ganzheitlichen Lernprozess.


Lebenspraktische Kompetenzen

Das Besondere dieses Lernfeldes ist, dass der Sinn dieser Tätigkeiten nicht erklärt werden muss - er ist unmittelbar gegeben.

 

>> Pädagogische Konzeption des Kindergartens zum Download (PDF; 2,7 MB) <<

 

Drucken