• bild1
  • bild2

Gottesdienste in Präsenz sonntags um 10:00 Uhr in der Kirche

Der Erntedank-Gottesdienst findet im Freien auf der Pfarrwiese unter Einhaltung der Hygieneregeln statt. 
Ab 10.10.2021 finden die Gottesdienste wieder in der Kirche statt. Hier gilt die 3-G-Regel! Es sind nur vor Ort durchgeführte Selbststest zulässig (Bitte 15 Minuten dafür einplanen) oder Schnelltests mit Nachweis nicht älter als 24 Stunden.
Wer geimpft oder genesen ist benötigt keinen Test, aber den dementsprechenden Nachweis.

Die Sonntagsgottesdienste finden um 10:00 Uhr statt, sofern keine anderen Zeiten veröffentlicht werden, wie z.B. bei Abendgottesdiensten. Details finden Sie auf dieser Website unter Gottesdienste.


 

 

 

St. Thomas Chor

Der Kirchenchor
Unser St. Thomas Kirchenchor wurde im Jahr 1983 als gemischter Chor gegründet. Aktuell besteht der Chor aus 25 aktiven Sängerinnen und Sängern. Mit der musikalischen Leitung ist der Chorleiter der Stufe (B) Matthias Schwieger beauftragt. Die organisatorischen Fäden hält Marlene Ehlerding in ihren Händen.
chor2018„Singen macht glücklich!“ Dieses Motto zieht sich durch die gesamte Chorarbeit. Ob Choräle, Sakralpop, Gospels oder Taizé-Gesänge auf dem Programm stehen… wichtig ist, dass die Sängerinnen und Sänger am Ende der Chorprobe glücklich und zufrieden nach Hause gehen.

In zehn bis zwölf Gottesdiensten pro Jahr und anderen Veranstaltungen der Kirchengemeinde ist der St. Thomas Chor in der Thomaskirche und dem Thomashaus in Großenheidorn zu hören.
In den letzten Jahren gab es zwei herausragende Ereignisse des Chores:
- Im Jahr 2015 wurde das Musical „Habezeit“ im voll besetzten Wunstorfer Stadttheater aufführt.
- 2017 sang der Chor in der TUI-Arena in Hannover zusammen mit vielen anderen Sängerinnen und Sängern das Oratorium „Luther“.

Geprobt wird immer donnerstags ab 20:00 Uhr im Thomashaus in Großenheidorn. Nach der ersten Probe im Monat gibt es ein gemütliches Beisammensein. Ein gemeinsamer Ausflug findet normalerweise nach den Sommerferien statt.
Einmal im Jahr wird eine dreitägige Chorfreizeit durchgeführt, zu der auch externe Stimmbildner verpflichtet werden.

Drucken