• bild1
  • bild2

Im Rahmen des 150. Jubiläumsjahres unternahm der Posaunenchor mit 21 Bläserinnen und Bläsern eine Bläserrüstzeit vom 31.05. – 02.06.2019 nach Hamburg.

BlaeserruestzeitHamburg
Als Unterkunft dienten zwei Seemannsheime, die sich an der Elbe und am Hamburger Michel befinden. Neben Bläsermusik gab es natürlich auch ein wenig kulturelles Programm. Dazu wurden das „Museum der Illusionen“ und die „Elbphilharmonie“ besichtigt.
Highlights waren unter u.a. die Fahrt mit dem Hafen-/Riverbus. Dabei wurde mit einem Bus zunächst die Speicherstadt besichtigt, ehe dieser dann in die Elbe zu einer Hafenrundfahrt fuhr. Am Samstagabend wurde dann das Musical „Mary Popins“ besucht. Für viele der erste Musicalbesuch. Den Abschluss in Hamburg bildete die musikalische Begleitung des Gottesdienstes um 10 Uhr im „Hamburger Michel“. Für alle Teilnehmer ein besonderes Klangerlebnis in diesem traditionsreichen und großen Gotteshaus.

Jörg Nickel

 

Drucken