• bild1
  • bild2

Jeden Morgen schließe ich die Kirche auf und am Abend wieder zu. Morgens auf und abends zu und morgens auf und – manchmal denke ich: Kehrt hier überhaupt mal jemand ein? Das Gästebuch liegt jeden Tag einladend offen da; letzter Eintrag im Juli 2018.

29. Mai: Morgens schließe ich auf und abends – ist das Gästebuch zugeklappt. Wer hat es zugeklappt? Ich schlage es auf und lese:„Eine tröstende Oase des Glaubens! Danke für so viel Aufmerksamkeit! Die wunderschönen Gedichte und Gebete gehen direkt ins Herz und blühen in der Seele auf. Ich habe hier die Antworten gefunden auf die Fragen, die mich seit meinem Start in Mariensee (vor 4 Tagen) begleiteten. Ich bin bereit, nach Hause zu gehen, zu meinem Ausgangspunkt erfüllt zurückzukehren. Gott beschütze und bewahre diese Gemeinde. Danke!“Ich freue mich riesig und schmettere ein Danke-Lied in den leeren Kirchenraum. Für diesen einen Eintrag hat sich die Schließarbeit für ein ganzes Jahr gelohnt!

Anette Hammer

 

Drucken