• bild1
  • bild2

Teenkreis und Jugendabend

Seit vier Jahren gibt es für die Jugendlichen unserer drei Seeprovinz-Gemeinden den wöchentlichen Teenkreis – gestartet wurde damals mit einer handvoll Konfirmandinnen und Konfirmanden. Die „Konfis von damals“ sind zum Teil immer noch dabei, und auch andere Jugendliche kommen seit Jahren regelmäßig dienstags zum Teenkreis ins Küsterhaus nach Steinhude.

Einige dieser inzwischen etwas älteren Jugendlichen haben die Ausbildung zum Teamer (früher Jugendleiter) absolviert. Sie bereiten den Teenkreis mit vor und tragen Verantwortung bei den KonfiTagen und auf dem KonfiCamp. Zusätzlich nehmen auch regelmäßig viele Konfis aus dem aktuellen Jahrgang am Teenkreis teil, sodass sich an manchen Abenden bis zu 30 Personen im Küsterhaus tummeln.

 

 

Das Programm des Teenkreises ist auf Konfis, also auf 13- bis 14-jährige zugeschnitten, denn diese Gruppe bildet die Mehrheit. Die älteren Jugendlichen sind inzwischen 16 bis 18 Jahre alt und dem Teenkreis-Programm schlichtweg entwachsen. Für sie wurde deshalb mit dem Jugendabend ein eigenes Angebot geschaffen – ein Zeichen dafür, dass die Jugendarbeit in der Seeprovinz weiterhin auf einem guten Weg ist. Problematisch gestaltete sich allerdings die Terminfindung für den Jugendabend. Zum einen findet der Schulunterricht häufig ganztags statt, zum anderen sollen Freizeitaktivitäten wie Sport, Musik, Feuerwehr usw. nicht zu kurz kommen. Außerdem möchten die älteren Jugendlichen den Teenkreis weiterhin als Teamer mitgestalten. Aber ein zweiter Termin in der Woche ließ sich für den Jugendabend nicht finden. Gemeinsames Überlegen führte zu folgender Lösung: Der Teenkreis für Jugendliche ab 13 Jahren findet weiterhin dienstags, nun aber im wöchentlichen Wechsel mit dem Jugendabend für bereits konfirmierte und ältere Jugendliche, statt. Um Verwechslungen zu vermeiden, wurden die Dienstage eines Monats fest vergeben. Am 1., 3. und, wenn es ihn gibt, am 5. Dienstag im Monat trifft sich der Teenkreis, während für den Jugendabend jeweils der 2. und 4. Dienstag eines Monats reserviert sind. In diesem Rhythmus wurde direkt nach den Osterferien mit dem Teenkreis begonnen.

Markus Weseloh und das Team der Evangelischen Seeprovinz-Jugend

 

Drucken