Facebook Image




Menschen in der Lebensmitte....

Was ist das: Lebensmitte? Wir verstehen darunter kein bestimmtes Alter: Niemand ist "zu jung" oder "zu alt" für die Mitarbeit in unserer Gruppe.

Lebensmitte, das ist für uns die Zeit, in der wir es uns gönnen, "mittendrin" in den Anforderungen, die an uns gestellt werden, zur Ruhe und zu uns selbst zu kommen.


Wir wollen gemeinsam über Fragen nachdenken, die uns bewegen. Wir wollen in Frage stellen, was fragwürdig ist oder geworden ist. Wir wollen es wagen, Träume, die wir hatten oder haben, auszusprechen und einander mitzuteilen. Wir wollen uns von unseren Erfahrungen erzählen.

Einmal im Monat treffen wir uns im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirche in Großenheidorn – auf kirchlichem Boden also -.

Wir sind offen für alle, die gemeinsam über Gott und die Welt nachdenken wollen. Die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Konfession spielt dabei keine Rolle.



Wir freuen uns auf Sie und euch!

 


Das Vorbereitungsteam:

 

Eva Reblin

Zur Wasserfurche 15

Tel.: 5846

Ellinor Raubenheimer

Albrechts Bleiche 3

Tel.: 911588

Lena Kuhl    

Albrechts Bleiche 5

Tel.: 912 608

Dr. Paula Anna Kruse

Zur Wasserfurche 15

Tel.: 1579

 

 


Jahresthema 2018

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde“ Der Prediger Salomo (Kohelet) 3,1
Die Erschaffung von Tag und Nacht steht gleich am Beginn der Schöpfungsgeschichte. Gott hat weder den Kalender noch die Uhr geschaffen, aber eine Struktur, die bis heute Basis aller Zeitmessungen ist.  Was bedeutet Zeit im Alltag, an Feiertagen, im Beruf und im Urlaub? Eigene Erfahrungen und verschiedene Aspekte des Themas sollen bedacht und ins Gespräch gebracht werden.

Montag, 08.01.18
Jahreslosung 2018: "Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst" Offb 21,6  
Wie das Wasser ist auch die Zeit „umsonst“,
geschenkte Zeit - Lebenszeit

Montag, 05.02.18

„Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde“ Der Prediger Salomo (Kohelet) 3

Montag, 05.03.18

Zeitwahrnehmung im Wandel, gesellschaftlich und persönlich, Zeitmessung früher und heute

Montag, 09.04.18

Entstehung des Kalenders,
Vom Sabbat zum Sonntag, Sonntagsruhe 

Montag, 07.05.18
Die vier Jahreszeiten, (Musik)
und ihre jeweiligen Besonderheiten,
Erinnerungen an früher und Wahrnehmungen heute

Montag. 04.06.18

Ferienzeit, Urlaubszeit – Muße, Langeweile


Im Juli und August machen wir Sommerpause.
Es sind aber Treffen in kleineren Gruppen möglich.

Montag, 03.09.18
Das Gleichnis vom Feigenbaum (Lk 13,6-9)
Zeit zum Wachsen
Elternzeit – Zeit für Eltern oder für Kinder?

Montag, 01.10.2018

Das Kirchenjahr
Die liturgischen  Farben
Besonderheiten der einzelnen Zeiten

Montag, 05.11.2018

Zeitreise in die Vergangenheit, Zeit und Ewigkeit,
Zeit für letzte Dinge,
Hospizarbeit

Montag, 03.12.2018
Festzeiten als „Hoch“-Zeiten
Höhepunkte des Jahres, Höhepunkte des Lebens
Feste strukturieren die Zeit und geben Sinn


Die Veranstaltungen finden um 20.00 Uhr im Gemeindehaus der ev.-luth. Kirchengemeinde Großenheidorn, Klosterstraße 22 statt.


Weitere Sonderveranstaltungen verabreden wir zu gegebener Zeit.